Krake Heide-Park Achterbahn

Krake Achterbahn

Die Achterbahn Krake im Heide-Park war die erste Achterbahn des Typs „Diving Machine“ in Deutschland und nach Oblivion die zweite in Europa. Charakteristisch für Achterbahnen dieses Typs ist das starke Gefälle bei der ersten Abfahrt. Bei der Krake beträgt das Gefälle 90° – es geht also senkrecht nach unten. Das ganze wird dadurch intensiviert, dass die Bahnen des Herstellers Bolliger & Mabillard beim First-Drop noch für 4 Sekunden angehalten werden. Dies geschieht bei ca. 45°. Ein weiteres Charaktermerkmal dieses Typs ist der sog. Water Splash, also eine Wasserung, wie sie auch sehr bekannte Top-Achterbahnen wie Griffon oder SheiKra aufweisen.

Die Krake im Heidepark wird eine Höhe von 41 Meter haben, der Top-Speed beträgt 100 km/h und die Länge 476 Meter. Es gibt eine Inversion (Immelmann). Die 12 Mio. Euro teure Achterbahn ist außerdem ein sog. „Floorless Coaster“, also eine Bahn ohne Boden für die Fahrgäste. Die Beine hängen frei, was den Thrill zusätzlich verstärkt. Es gibt 3 Wagen mit je 3 Reihen zu je 6 Sitzplätzen (Bei Griffon – der Achterbahn mit den breitesten Wagen sind es 10 Sitzplätze nebeneinander).

Das Theming lehnt sich an die bestehende Bucht der Totenkopfpiraten an. Die Eröffnung der Krake war am 16. April 2011, zum Saisonstart im Heide-Park. Deutschland war um eine weitere, außergewöhnliche Achterbahn-Konstruktion reicher.

Krake Details und Informationen
Standort Freizeitpark: Heide-Park Soltau
Höhe in Meter: 41
Länge in Meter: 476
Geschwindigkeit in km/h: 100
Gefälle maximal: 90°
Kosten: 12 Mio. €
Achterbahn-Typ: Stahlachterbahn
Achterbahn-Variante: Diving-Machine
In Betrieb seit: 2011
Hersteller: Bolliger & Mabillard
Inversionen: 1
Eigenschaften: Immelmann
  Camelback
  Water Splash

Krake NAchterbahn Heide-Park Video / Bilder
Genießen Sie bewegte Bilder, ein Onride Video zur neuen Achterbahn Krake im Heide-Park.

5 Kommentare für Krake Heide-Park Achterbahn

  1. mika 11. März 2011 at 15:50 #

    also ich frage mich nur wie groß man sein muss

  2. Nicole 10. Mai 2011 at 21:34 #

    das ist total coooooool und ich mag die achterbahn aber die ist lw. ich traue mich jede achterbah !

  3. Groudon 17. Juli 2011 at 16:47 #

    @mika: 1,40m

    Ich liebe das Teil. Macht spaß, Schneller Lifthill, Sehr intensiver Immelmann-Turn.
    ES MACHT SÜCHTIG!!!

  4. Peter 4. August 2011 at 01:44 #

    SOOOOOOOOOOO schlecht !!!
    25 Sekunden fahrt … Vom ende Hochziehen bis Bremse zum Ende !!!. Dive Coaster wie in der Werbung ?? WO ??? Also nur n schlecht gestaltetes Papp Kraken Maul neben der Strecke. Alleine dafür zum Heidepark fahren ?? Niemals wieder !!!

  5. Tom 2. November 2012 at 11:17 #

    mitlerweile ist ein maul dort (ink. fotoanlage) und man muss 1.40m gross sein und 12 jahre ,und fürs krake lebt 12 jahre

Schreibe einen Kommentar