Freizeitparks USA

Busch Gardens Tampa


Von Antilopen bis Zebras: Fast wie in Afrika im sonnigen Florida

Busch Gardens Tampa

Ganz dem Ambiente, der Atmosphäre und den Attraktionen Afrikas verschrieben hat sich der im März 1959 eröffnete Freizeit- und Themenpark Busch Gardens Tampa in der namensgebenden Meeresbucht Tampa Bay im Golf von Mexiko an der westlichen Küste des US-Bundesstaats Florida. Der heute ca. 136 Hektar große Park trug in der Vergangenheit auch schon seine älteren Namen „Busch Gardens: The Dark Continent“, „Busch Gardens Tampa Bay“ und „Busch Gardens Africa“, unter seiner heutigen einprägsamen Bezeichnung (seit 2008) gehört er zu den 20 bestbesuchten Parks in den USA und den 25 bestbesuchten weltweit.

Passend zum schwül-heißen Klima der Golfküste Floridas präsentiert der zu den größten nordamerikanischen Zoos zählende Park über mehrheitlich aus Afrika stammende 2700 Tiere wie etwa Geparden, Zebras, diverse Antilopen, Breitmaulnashörner, Strauße, Kraniche, Ibisse, Gorillas, Kängurus, Schimpansen, Krokodile, Meerkatzen, Löwen, Hyänen, Nilpferde, Geier, Lemuren, Fledermäuse, Schlangen, Eidechsen, Krallenaffen und Beuteltiere in seinen insgesamt 11 Tiergehegen, Aufzuchtstationen und Freiflächen Animal Care Center, Bird Gardens, Cheetah Run, Edge of Africa, Jambo Junction, Jungala, Lory Landing, Myombe Reserve, Rhino Rally, Serengeti Plain und Walkabout Way.

Der primär auf ein familiäres Publikum ausgerichtete Park bietet auch eine große Anzahl saisonaler und ganzjähriger Shows und Spezialführungen, für kindgerechte Attraktionen und Fahrgeschäfte ist Sesame Street Safari of Fun, dem Klettergarten Treetop Trails, der Kleinbahn Serengeti Railway und der Nachbildung einer Ausgrabungsstätte King Tut’s Tomb ebenfalls gesorgt.

Der an 365 Tagen im Jahr und täglich von 9.30h bis 21.00h geöffnete Park bietet natürlich auch Besucherpakete mit Unterbringung in der unmittelbaren Umgebung sowie Möglichkeiten zur Unterkunft für Reisegruppen im Park selbst, eine große Auswahl von über einem Dutzend verschiedener gastronomischer Einrichtungen steht ebenfalls zur Verfügung. Gegen Gebühr können auch Haustiere der Gäste untergebracht werden, Kinderwägen, Rollatoren und Rollstühle stehen zur Ausleihe bereit, über das gesamte Gelände sind Geschäfte, Läden und Boutiquen für Geschenke, Souvenirs, Kleidung und Blumen verteilt.

Busch Gardens TampaInfos - Öffnungszeiten - Preise

sch Gardens Tampa
Busch Gardens Tampa
10165 N McKinley Dr
Tampa, FL 33612

https://seaworldparks.com/en/buschgardens-tampa
Info-Line: 1-888-800-5447
Land:USA
Fläche:112 Hektar
Park-Eröffnung:31. März 1959
Öffnungszeiten:Kalender, tgl. ab 09:30 Uhr
Eintrittspreise:$ 92,99 (Erwachsene)
 Eintrittspreise

Von Achter- bis zu Wasserbahnen: Scorpion, SandSerpent, SheiKra und mehr

Außer für ihre bemerkenswerten animalischen Attraktionen sind die Bush Gardens Tampa überregional vor allem auch für ihre insgesamt 7 Achterbahnen, 3 Wasserbahnen und weiteren Fahrgeschäfte bekannt, namentlich sind dies:

  • Cheetah Hunt (Achterbahn)
  • SheiKra (Achterbahn)
  • The Wild Surge (Fahrgeschäft)
  • Jungle Flyers (Drachenflug)
  • Air Grover (Kinder-Achterbahn)
  • SandSerpent (Achterbahn)
  • Gwazi (Achterbahn)
  • Congo River Rapids (Wasserbahn)
  • Kumba (Achterbahn)
  • Montu (Achterbahn)
  • Rhino Rally (Jeep-Parcours)
  • Scorpion (Achterbahn)
  • Serengeti Railway (Kleinbahn)
  • Stanley Falls (Wasserbahn)
  • Tanganyika Tidal Wave (Wasserbahn)
  • Skyride (Hochseilbahn)

Besonders die Achter- und Wasserbahnen stehen in der Gunst des jungen und älteren Publikums ganz weit oben, wie die restlichen Fahrgeschäfte auch sind sie in den insgesamt 10 unterschiedlichen Themenbereichen Morocco, Bird Gardens, Sesame Street Safari of Fun, Stanleyville, Congo, Jungala, Timbuktu, Nairobi, Crown Colony Plaza und Egypt untergebracht. Die älteste Bahn der Anlage ist die im Jahr 1980 in Betrieb gegangene und noch immer aktive Attraktion Scorpion, die neueste Bahn trägt den Namen Cheetah Hunt und wurde im Jahr 2011 eröffnet.

Von Bolliger & Mabillard bis Schwarzkopf: Die Achterbahnen im Detail

Achterbahnen Busch Gardens TampaHöheSpeedLängeKräfteTypSeit
Air GroverN/AN/AN/AN/AForce - 1902010
Cheetah Hunt31,1 m96,6 km/h1.350 m4Katapult2011
Gwazi32,1 m82,1 km/h1.069,2 m3,5Holzachterbahn1999
Kumba43,6 m96,6 km/h1.212,5 m3,8Sitting Coaster1993
Montu45,7 m96,6 km/h1.214 m3,8Inverted Coaster1996
Sand Serpent14 m45 km/h370 mN/AWilde Maus2004
Scorpion18,5 m66 km/h554 m3,5Silverarrow1980
SheiKra61 m112,7 km/h971,7 mN/ADive Coaster2005

Scorpion

Die Stahlbahn vom Typ steel looping roller coaster des Modells Silverarrow stammt aus dem Hause Schwarzkopf und wurde im Mai 1980 eröffnet, sie ist bis zu 18 Meter hoch, hat eine maximale Fallhöhe von 14 Metern, ist 554 Meter lang und wird bis zu 80 km/h schnell. Sie verfügt über eine Inversion und kann in zwei Zügen mit je 5 Waggons pro Fahrt 40 Passagiere befördern.

Kumba

Die Stahlbahn vonn Bolliger & Mabillard ist ein sit down roller coaster des Modells Sitdown Coaster und wurde im April 1993 eröffnet. Sie ist bis zu 44 Meter hoch, hat eine maximale Fallhöhe von 41 Metern ist 1212 Meter lang und kann bis zu 97 km/h schnell werden. Sie verfügt über insgesamt 7 Inversionen der Typen Vertical Loop, Dive Loop, Zero-G Roll, Cobra Roll und Interlocking Corkscrews, in 4 Zügen mit je 8 Waggons können pro Fahrt bis zu 128 Passagiere befördert werden.

Montu

Die Stahlbahn vom Hersteller Bolliger & Mabillard des Typus inverted roller coaster wurde im Mai 1996 eröffnet, sie ist bis zu 46 Meter hoch, bis zu 97 km/h schnell, 1214 Meter lang und verfügt über eine maximale Fallhöhe von 39 Metern. In 4 Zügen mit 8 Waggons können insgesamt 128 Passagiere pro Fahrt befördert werden, sie verfügt über 7 Inversionen der Typen Loop, Immelmann, Zero-G Roll, Batwing, 60 ft tall Loop und Corkscrew.

Gwazi

Die Holzbahn aus dem Hause Great Coasters International wurde im Juni 1999 eröffnet, sie besteht aus den beiden parallelen Anlagen Tiger (blau) und Löwe (gelb), von denen momentan aber nur der Löwe in Betrieb ist. Sie weist eine Höhe von maximal 32,3 Metern und eine maximale Fallhöhe von 27,9 Metern auf, sie ist etwas über 1000 Meter lang und kann bis zu 82.1 km/h schnell werden. In vier Zügen mit je sechs Waggons können insgesamt 96 Passagiere pro Fahrt befördert werden.

Sand Serpent

Die Stahlbahn von Mack Rides des Typus Wild Mouse roller coaster wurde im Februar 2004 eröffnet, sie ist bis zu 14 Meter hoch, bis zu 45 km/h schnell und 370 Meter lang. Eine Fahrt mit ihr dauert 1 Minute und 50 Sekunden.

SheiKra

Die Stahbahn aus dem Hause Bolliger & Mabillard vom Typus Dive Coaster wurde im Mai 2005 eröffnet. Sie verfügt über eine maximale Höhe von 61 Metern, eine Länge von 972 Metern und kann bis zu 110 km/h schnell werden. Pro Fahrt können maximal 72 Passagiere befördert werden.

Cheetah Hunt

Die Stahlbahn vom Hersteller Intamin wurde im Mai 2011 eröffnet, sie ist bis zu 31 Meter hoch, bis zu 97 km/h schnell und verfügt über eine Länge von 1350 Metern sowie eine maximale Fallhöhe von 40 Metern. In 5 Zügen mit je 4 Waggons können pro Fahrt maximal 80 Passagiere befördert werden, die Fahrt dauer gut dreieinhalb Minuten.

Busch Gardens Tampa: SheiKra Onride Video

Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hoch