Freizeitparks in Niedersachsen

Die größten Freizeitparks in Niedersachsen mit Achterbahnen. Empfehlenswerte niedersächsische Top Parks für Achterbahn-Fans: Heide-Park Soltau uvm.

Serengeti Park

Serengeti Park

Der Serengeti-Park im niedersächsischen Hodenhagen ist ein Freizeit- und Erlebnispark für die ganze Familie. In weitläufigen und naturnahen Landschaftsanlagen erlebst Du mehr als 1.500 freilebende Wildtiere. Entdecke auf einem 10 Kilometer langen Trip durch die Wildnis Elefanten, Antilopen, Löwen, Nashörner und vieles mehr. Vom Serengeti-Bus oder vom eigenen Pkw aus beobachtest Du in riesigen Freigehegen die wilde Tierwelt Afrikas, Asiens und Amerikas – live und zum Greifen nah. Von den großen Tieren geht es weiter zu den großen Attraktionen. Auf dem riesigen Areal der Freizeitwelt warten mehr als 40 Fahrgeschäfte auf Dich: Achterbahnen, Elefantenflieger und Hochseilgarten für die ganz großen Abenteurer, aber auch Riesenrad und Karussells für die kleinen Entdecker.

Afrika-Safari in der Lüneburger Heide: Expedition Tierwelt

In der 110 Hektar großen Tierwelt des Serengeti-Parks kannst Du der Natur ein Stück näher kommen. Hier lassen sich ganze Familien und Herden große Wildtiere aus nächster Nähe beobachten. Da kann es schon einmal passieren, dass ein Nashorn Dir den Weg versperrt oder ein Affe versucht, in den Safari-Bus zu klettern. Damit kein neugieriger Emu seinen Kopf zum Fenster reinsteckt, sollten alle Scheiben besser oben sein.

Die wildlebenden Tiere bewegen sich frei in den Landschaftsanlagen und sind natürlich an den Expeditionsteilnehmern interessiert. Besucher brauchen keine Angst vor neugiriegen Blicken oder einem lautstarken Willkommensgruß zu haben. Überall leben exotische Tiere und Du bist im Bus oder Auto mittendrin. Darum gilt: Tiere haben immer die Vorfahrt. Deshalb führt manchmal der direkte Weg auf der Safari um grasende Gazellen herum.

Die Safari-Tour führt über 5 Kontinente.

  • Afrika: Von den weiten Savannen mit Giraffen, Antilopen, Streifengnus und Flamingos geht es über die Kalahari-Ebene mit Straußen und Pavianen bis zu den afrikanischen Elefanten im Elfenbeintal.
  • Europa: Streichelspass für Klein und Groß mit Hirschen, Mufflons, Ziegen und Schafe, Zwergeseln und Mini-Ponys.
  • Amerika: Während Wapitis und Bisons über die nordamerikanische Prärie ziehen, tummeln sich Tapire, Klammeraffen und Wasserschweine im südamerikanischen Amazonien.
  • Asien: Löwen und bengalische Tiger, Amurleoparden und Axishirsche sind die Herren der asiatischen Tierwelt.
  • Australien: Entdecke Kängurus und Emus im Wallaby-Land.

Serengeti Park Infos - Öffnungszeiten - Preise

Serengeti Park Standort
Serengeti Park
Am Safaripark 1
29693 Hodenhagen

www.serengeti-park.de
info@serengeti-park.de
Tel.: 05164 / 97 99 0
Bundesland: Niedersachsen
Fläche: 200 Hektar
Park-Eröffnung: 1974
Öffnungszeiten: 01. April bis 05. November 2017, ab 10 Uhr
Eintrittspreise: € 32,50 (Erwachsene)
Tickets und Preise: Sonstige Preise

Rein ins Vergnügen: Freizeitwelt und Wasserwelt

Nach der Safari-Tour rund um die Erde geht es auf in die Freizeit- und Wasserwelt. Zu den größten Attraktionen im Serengeti-Park gehören:

  • Top Spin
  • Condor
  • Enterprise
  • Breakdance
  • Froschflitzer
  • Wilde Maus.

Für Kinder gibt es Spaß und Unterhaltung auf dem Riesenrad, beim Madagaskar-Kettenflieger oder beim Elefantenflieger. Der Baby-Park und das Kinderparadies bieten Spielplätze mit Rutschen und Trampolinen für die ganz Kleinen. Wer lieber aktiv sein möchte, kann sich im Abenteuer-Hochseilgarten richtig austoben.

In der Wasserwelt lockt das feuchtfröhliche Vergnügen. Bei der Fahrt mit der großen Wildwasserbahn, der Riesenschiffsschaukel, dem Entenkarussell oder mit einem Tretboot auf einer der zahlreichen Wasserflächen des Freizeitparks bleibt kein Auge trocken. Ein besonderes Highlight ist der 17 Meter hohe Victoria-Freefall-Tower.

Der Serengeti-Park hat das ganze Jahr über viele Shows und ein tolles Programm für die ganze Familie im Angebot. Erlebe die Todesspringershow „Der König des Dschungels„ in der Freizeitwelt oder die Magie- und Jongleurshow „Der Zauber Afrikas“ und das „Kasperletheater“ in der Wasserwelt.

Was für ein Theater: Affenwelt

In der Affenwelt haben unsere nächsten tierischen Verwandten das Sagen. Auf dem Spaziergang durch die zum Teil begehbaren Freigehege begegnest Du mehr als 200 Affen von 20 verschiedenen Affenarten. Dazu gehören u.a. Weißkopfmakis, Haubenkapuziner, Grüne Meerkatzen, Totenkopfäffchen, Schimpansen und Weißhandgibbons. In einigen Gehegen gibt es keine Absperrungen, sodass Affen und Besucher sich frei bewegen können. Da kommt man sich schon mal vor wie im Affentheater, wenn all die Dschungelbewohner um Dich herum toben. Ein Muss für Affen-Fans: Verpasse nicht die tägliche Fütterung der Affen im Amboseli-Menschenaffenreservat.

Im Angesicht des Riesenaffen: Aquasafari

Komm mit auf eine einmalige Tour auf einem echten Florida-Airboat. Die mit einem riesigen Propeller betriebenen Motorboote kennt man sonst nur aus den Sümpfen im Süden Amerikas. Auf der Aquasafari im Serengeti-Park bringen Dich die Airboats mit einer beachtlichen Geschwindigkeit von bis zu 50 km/h durch abenteuerliche Flusslandschaften. Unerschrockene Wasserratten wagen sich auf einen spannenden Trip durch dichtbewachsene Kanäle und vorbei an verlassenen Inseln. Jede Menge Spezialeffekte sorgen für den richtigen Nervenkitzel. Die Aquasafari führt Dich geradewegs in die Arme des mächtigen King Kong. Da müssen Abenteurer allen Mut zusammennehmen, um mit Vollgas dem phantastischen Riesenaffen zu entkommen.

Atemberaubende Expedition: Dschungelsafari

Die Dschunglesafari im offenen Jeep startet in der Affenwelt. Von dort aus geht es offroad durch die weite Tierwelt des Serengeti-Parks. Fernab der festen Straßen erwarten Dich nicht nur große Wildtiere, sondern auch aufregende Spezialeffekte. Auf dem Abenteuer-Trip verschwimmen die Grenzen zwischen Show und Wirklichkeit und Du findest Dich in einem Dschungel wieder, wie Du ihn noch nie zuvor erlebt hast. Auf der Expedition kommst Du vorbei an atemberaubenden Wasserfällen, wirst Zeuge eines Vulkanausbruchs und erlebst einen naturgetreuen Löwenangriff mit lebensechten Tieren. Dieses Highlight sollten sich Abenteuerlustige nicht entgehen lassen.

Serengeti Park Gutschein / Freikarte

Mit dem Serengeti Park Gutschein erhält der Fahrer des PKWs kostenlosen Eintritt in den Park. Die Freikarte kann man einfach hier downloaden
. Bei Einfahrt in den Park zeigt man den Gutschein einfach vor und spart sich so ein komplettes Ticket für einen Erwachsenen. Tolle Sache!

Achterbahnen Serengeti Park Höhe Speed Länge Kräfte Typ Seit
Die! Wilde Maus 4,9 m 22,5 km/h 164,9 m N/A Speedy Gonzales 2007
Froschflitzer 8 m 36 km/h 360 m N/A Kinder-Achterbahn 1999

Serengeti Park: Froschflitzer Onride
Onride Video zur Froschflitzer Achterbahn im Safaripark Serengeti

Freizeitparks Deutschland, Freizeitparks in Niedersachsen

Heidepark

Heide-Park

Der Heide-Park in Soltau ist mit 850.000 m² Norddeutschlands größter Freizeitpark. Flächenmäßig ist er sogar größer als der Europa-Park, nicht aber was die Besucherzahlen und die Zahl der Attraktionen betrifft. Seit 2008 lautet der offizielle Name „Heide-Park Resort“. Angeboten werden über 50 Attraktionen für Jung und Alt. Insbesondere Achterbahn-Fans kommen im Heide-Park Soltau auf ihre Kosten. Zusammen mit dem Phantasia-Land ist der Heide-Park der wohl beste Freizeitpark in Bezug auf Achterbahnen in Deutschland.

Die alles überragende Holzachterbahn „Colossos“ ist derzeit die weltweit höchste Holzachterbahn (Die Achterbahn „Son of Beast“ in Kings Island / USA ist zwar höher, besitzt aber einen Stahl-Looping und ist deshalb im engeren Sinne keine Holzachterbahn). Neben Colossos sollten sich Achterbahn-Freaks unbedingt die „Desert Race“ anschauen. Desert Race ist die erste Katapult-Achterbahn (Accelerator Coaster) in Deutschland. Darüber hinaus gibt es mit „Limit“ und „Big Loop“ zwei weitere Achterbahnen, die aber im Vergleich zu den zwei anderen weniger spektakulär sind bzw. in ähnlicher Form auch in anderen Parks vorzufinden sind.

Seit der Saison 2011 gibt es ein weiteres Highlight im Heidepark: Die Achterbahn Krake – die erste Diving Machine in Deutschland.

Heide-Park Infos - Öffnungszeiten - Preise

Heide-Park Standort
Heide-Park
Soltau (Deutschland)
Heidenhof
29614 Soltau

www.heide-park.de
info@heide-park.de
Tel.: 01805-919101
Bundesland: Niedersachsen
Besucher pro Jahr: ca. 1,5 Mio. (2015)
Fläche: 850.000 m²
Park-Eröffnung: 19. August 1978
Öffnungszeiten: 08. April bis 31. November 2017, täglich 9-18 Uhr
Eintrittspreise: € 46 (Erwachsene)
  Sonstige Preise

Insgesamt werden 8 Achterbahnen für Jung und Alt angeboten, wobei „Colossos“ die Top-Achterbahn des Parks ist:

Achterbahnen Heide-Park Höhe Speed Länge Kräfte Typ Seit
Flug der Dämonen 40 m 100 km/h 772 m 4 g Wing Coaster 2014
Krake 41 m 100 km/h 476 m N/A Diving Machine 2011
Colossos 60 m 120 km/h 1.344 m 4,5 g Holzachterbahn 2001
Desert Race 19 m 100 km/h 650 m 5 g Katapult-Achterbahn 2007
Big Loop 30 m 63 km/h 706 m N/A Looping-Achterbahn 1983
Limit 33,3 m 80 km/h 689 m N/A Inverted Coaster 1999
Grottenblitz 6 m 45 km/h 370 m N/A Powered Coaster 1985
Schweizer Bobbahn 27 m 53 km/h 990 m N/A Bobachterbahn 1993
Indianerachterbahn 4,5 m 30 km/h 128 m N/A Kinder-Achterbahn 2008

Heide-Park: Colossos Video Onride
Genießen Sie ein Onride Video zur Colossos Rekord-Achterbahn im Heide-Park.



Bewertung von Heidepark
Klick auf die Anzahl der Sterne - z.B. 4 Sterne = 4.Stern von linksKlick auf die Anzahl der Sterne - z.B. 4 Sterne = 4.Stern von linksKlick auf die Anzahl der Sterne - z.B. 4 Sterne = 4.Stern von linksKlick auf die Anzahl der Sterne - z.B. 4 Sterne = 4.Stern von linksKlick auf die Anzahl der Sterne - z.B. 4 Sterne = 4.Stern von links
3.8 Sterne von 55 Bewertungen - Wie findest du Heidepark ?


Freizeitparks, Freizeitparks Deutschland, Freizeitparks Europa, Freizeitparks in Niedersachsen