Achterbahn fahren im Freizeitpark

News zur Freizeitpark Saison 2017

Neue Achterbahnen 2017:
Auch 2017 gibt es wieder viele neue Achterbahnen in den Freizeitparks. In Deutschland wird natürlich Star Trek: Operation Enterprise im Movie Park Germany sehnsüchtig erwartet. Mit Kids Spin eröffnet eine weitere Bahn im Skyline Park. Der Hansa-Park wird mit der Kleine Zar eine neue Kinder-Achterbahn eröffnen.

Öffnungszeiten 2017:
Die Freizeitpark-Saison ist dieses Jahr in den meisten Parks von Ende März/Anfang April bis Anfang November.

Eintrittspreise 2017:
Einen Überblick über die aktuellen Eintrittspreise der deutschen Freizeitparks gibt es hier.

Freizeitpark Gutscheine 2017:
Viel Geld lässt sich durch Online Freizeitpark Gutscheine und selbstausgedruckte Eintrittskarten sparen.

Faszination Achterbahn – Die größten, längsten und schnellsten Achterbahnen in Freizeitparks

Rang Die schnellsten Achterbahnen der Welt Freizeitpark Top-Speed Eröffnung
1 Formula Rossa Ferrari World Abu Dhabi (VAE) 240 km/h 2010
2 Kingda Ka Six Flags Great Adventure (USA) 206 km/h 2005
3 Top Thrill Dragster Cedar Point (USA) 193 km/h 2003
4 Dodonpa Fuji-Q Highland (Japan) 172 km/h 2001
5 Superman: Escape from Krypton Six Flags Magic Mountain (USA) 161 km/h 1997
6 Tower of Terror II Dreamworld (Australien) 161 km/h 1997
7 ring°racer (aktuell außer Betrieb) Nürburgring ring°werk (Rheinland-Pfalz) 160 km/h 2013
8 Steel Dragon 2000 Nagashima Spa Land (Japan) 153 km/h 2000
9 Millennium Force Cedar Point (USA) 150 km/h 2000
10 Leviathan Canada's Wonderland (Kanada) 148 km/h 2012

Bei dem Vergleich der schnellsten Achterbahnen schafft es wiederum der Silver Star deutschlandweit auf Platz 1. Fahrgäste werden mit einer Geschwindigkeit von 127 km/h über die Schienen gefahren. Stattliche 135 km/h schafft hingegen die Achterbahn Furius Baco, die ebenso wie die höchste Achterbahn Europas im Port Aventura liegt. Vergleicht man allerdings die Geschwindigkeiten der Achterbahnen auf dem gesamten Globus miteinander, so könnten die europäischen Modelle wie Kinderkarussells erscheinen. Die Formula Rossa steht in einem Freizeitpark in Dubai und schafft eine Spitzengeschwindigkeit von 240 km/h. Das ist weltweiter Spitzenrekord.

Rang Die höchsten Achterbahnen der Welt Freizeitpark Höhe in m Eröffnung
1 Kingda Ka Six Flags Great Adventure (USA) 139 2005
2 Top Thrill Dragster Cedar Point (USA) 128 2003
3 Superman: Escape from Krypton Six Flags Magic Mountain (USA) 127 1997
4 Tower of Terror II Dreamworld (Australien) 115 1997
5 Steel Dragon 2000 Nagashima Spa Land (Japan) 97 2000
6 Millennium Force Cedar Point (USA) 95 2000
7 Leviathan Canada's Wonderland (Kanada) 93 2012
8 Intimidator 305 Kings Dominion (USA) 93 2010
9 Fujiyama Fuji-Q Highland (Japan) 79 1996
10 Shambhala PortAventura Park (Spanien) 76 2012

Die höchste Achterbahn Deutschlands steht im Europa- Park in Rust. Es ist der Silver Star mit einer Gesamthöhe von 73 m. Der Colossos im Heidepark schaffte es immerhin auf 60 m. Mit 32 m schafft es der Huracan aus dem Park Belantis noch in die Top 10. Im europäischen Vergleich schneiden die deutschen Achterbahnen gar nicht schlecht ab. Immerhin liegt der Silver Star auf dem zweiten Rang, lediglich Shambhala, einer Achterbahn aus dem Port Aventura in Spanien, kann den internen Wettbewerb mit einer Höhe von 76 m für sich entscheiden. Im weltweiten Vergleich liegt der europäische Spitzenreiter auf Platz 10. Die höchsten Achterbahnen der Welt stehen hingegen in den USA. Mit einer Höhe von 139 m sichert sich die Kingda Ka Achterbahn die Goldmedaille.

Rang Die längsten Achterbahnen der Welt Freizeitpark Länge in m Eröffnung
1 Steel Dragon 2000 Nagashima Spa Land (Japan) 2479 2000
2 Ultimate Lightwater Valley (England) 2268 1991
3 Beast Kings Island (USA) 2243 1979
4 Fujiyama Fuji-Q Highland (Japan) 2045 1996
5 Millennium Force Cedar Point (USA) 2010 2000
6 Formula Rossa Ferrari World Abu Dhabi (VAE) 2000 2010
7 Voyage Holiday World (USA) 1964 2006
8 California Screamin' Disney's California Adventure (USA) 1851 2001
9 Desperado Buffalo Bill's Resort & Casino (USA) 1781 1994
10 Gao Mitsui Greenland (Japan) 1735 1998

Eine Achterbahnfahrt soll nicht nur schnell und schrill sein, sondern möglichst auch lange andauern. Die längste Achterbahn Deutschlands, mithin auch die bekannteste Achterbahn der Republik, ist wieder einmal der Silver Star aus dem Europa-Park in Rust. Mit einer Gesamtlänge von 1620 m sichert sich der Gigant den inländischen Rekord. Auf europäischer Ebene reicht es allerdings nicht für die Führung. In Lightwater Valley steht die Achterbahn Ultimate, die eine Länge von 2268 m hat. Damit liegt diese Bahn aber auch im weltweiten Vergleich auf Platz 2. Länger ist nur eine japanische Meisterleistung, der SteelDragon 2000, deren Gesamtlänge 2479 m beträgt. Es zeigt sich somit, dass deutsche Freizeitanlagen durchaus mit den europäischen Alternativen mithalten können. Im weltweiten Vergleich allerdings besteht insoweit noch Luft nach oben.

Achterbahnen

Freizeitparks mit Achterbahnen:

Außerdem erhalten Freizeitpark-Liebhaber, die gerne einen hohen Adrenalin-Spiegel haben, auch Informationen über Freizeitparks in Deutschland und über die weltweiten Parks. In diesem Online-Führer werden nur Freizeitparks berücksichtigt, die über Achterbahnen verfügen:

  • Welche Achterbahnen gibt es in welchen Freizeitparks?
  • Welche Parks sind zu empfehlen? Welche eher nicht?
  • Wo stehen die Mega-Coaster?
  • In welchen Parks kam es schon zu Achterbahn-Unfällen?

Wissenswertes über Freizeitparks

Juristisch werden Freizeitparks auch als Spielplätze definiert. Diese sind sowohl für Kinder als auch Erwachsene gleichermaßen zugänglich. Die spezielle Betriebswissenschaft unterscheidet hingegen drei verschiedene Typen:

  • Erlebnispark
  • Themenpark
  • Sportpark

Damit wird deutlich, dass sich das Angebot voneinander differenzieren kann. Gemein ist ihnen jedoch, dass sie auf Besucher geradezu polarisierend wirken. Im Regelfall eignen sich Freizeitparks aufgrund der Angebotsvielfalt für einen kompletten Tagesaufenthalt. Dazu müssen Besucher regelmäßig eine festgelegte Eintrittsgebühr entrichten. Im Gegenzug ist es den Gästen erlaubt, die angebotenen Attraktionen ohne ein weiteres Entgelt zu nutzen. Die großen Freizeitanlagen bieten üblicherweise sogar Übernachtungsmöglichkeiten, so dass die Besucher einen mehrtägigen Aufenthalt einplanen können. Heute zeichnen sich die meisten Parkanlagen durch modernste Fahrgeschäfte oder andersartige Attraktionen aus. In der Vergangenheit musste sich die Innovation „Freizeitpark“ zunächst etablieren. Die Geschichte der deutschen Freizeitparks beginnt schließlich im Jahr 1929.

Aller Anfang ist schwer – die Historie der Freizeitparks bis heute:

Der älteste deutsche Freizeitpark ist die Altweibermühle in Tripsdrill. Im Gegensatz zu der modernen Vorstellung, da die Altweibermühle keine Ansammlung von unterschiedlichen Fahrgeschäften, sondern vielmehr ein Sammelpunkt für gastronomische Betriebe. Allerdings wurde die Einrichtung kontinuierlich weiter ausgebaut, so dass sie einerseits heute noch fortbesteht, und andererseits auch eine Vielzahl von Fahrgeschäften anbietet. Den ersten Höhepunkt erleben deutscher Freizeitparks allerdings erst nach dem Zweiten Weltkrieg. Der wirtschaftliche Wiederaufbau veranlasste die Menschen dazu, Gaststätten und zusätzlicher Attraktionen zu verbinden. Die ersten Freizeitanlagen waren in der Regel Märchenparks. Die Märchenanlagen konnten bis zu 100.000 Besucher pro Jahr motivieren. Das erste Millionenpublikum konnte hingegen so genannte Safari Parks begeistern. Afrikanische und asiatische Tiere wurden der Öffentlichkeit in großen Freigehegen präsentiert. Häufig mussten diese Parks mit dem eigenen Pkw durchfahren werden. Dies garantierte zeitgleich einen ganz besonderen Tierkontakt. Nachdem die Safari Parks ihre Blütezeit hinter sich lassen mussten, entstanden zwei Parks, die noch heute zu den beliebtesten Anlagen der Republik zählen:

  • Phantasialand in Köln Brühl
  • der Holiday-Park in Haßloch

Es waren die ersten Anlagen, die unterschiedliche Elemente miteinander kombinierten. Neben Themenstädten, werden auch Shows sowie Varietés und spezielle Fahrgeschäfte angeboten. Heute ist der größte deutsche Freizeitpark der Europa-Park in Rust. Mehr als 4,3 Millionen Besucher begrüßen die Verantwortlichen pro Jahr. Damit liegt der Europa-Park sogar auf dem zweiten Platz im europäischen Vergleich. Weltweit schafft es der Park soeben in die Top 20. Zu den beliebtesten Freizeitparks Deutschlands zählen ebenso der Heidepark, der Holiday Park, das Phantasialand, der Movie Park sowie das Lego Land Deutschland.

Die größten Freizeitparks der Welt:

Deutschland bietet eine Vielzahl von sehr guten und qualitativ hochwertigen Freizeitparks. Die Größenverhältnisse anderer Länder können allerdings nicht erreicht werden, wie der internationale Vergleich zeigt. Auf dem europäischen Kontinent ist das Disneyland das Maß aller Dinge. Mehr als 12,7 Millionen Gäste erleben pro Jahr eine einzigartige Welt der Fantasie und Moderne. Auch weltweit kann das europäische Disneyland durchaus überzeugen, es liegt auf einem sehr guten vierten Rang. Tokyo Disneyland, das amerikanische Disneyland sowie Magic Kingdom in Orlando sind allerdings weltweit führend. Immerhin darf sich das Magic Kingdom jährlich über mehr als 17 Millionen Besucher freuen. Um dem enormen Besucherandrang gerecht werden zu können, haben die Verantwortlichen riesige Flächen angekauft, um Freizeitparks der Superlative zu errichten.